Skip to main content

Der Gardena Schlauchwagen ist ein wichtiges und praktisches Gartenzubehör

 

Der Gardena Schlauchwagen ist ein praktischer Helfer im Garten, der sehr gut dazu geeignet ist, den Gartenschlauch bequem zu transportieren und diesen zudem auch nach dem Gebrauch übersichtlich und ordentlich aufzurollen. Dazu bietet der Gardena Schlauchwagen den Vorteil, dass der Gartenschlauch auf diesem sehr platzsparend aufbewahrt werden kann, wenn er nicht mehr benötigt wird. Die Aufbewahrung auf dem Schlauchwagen sorgt zudem dafür, dass der Gartenschlauch frei von Knicken und damit von Beschädigungen aufbewahrt werden kann. Insgesamt stellt der Schlauchwagen ein wichtiges Arbeitsmittel für die Erleichterung der Gartenarbeit dar. Der Gartenschlauch steht somit immer ordentlich und knickfrei aufbewahrt zur Verfügung. Er kann in jeden beliebigen Bereich des Gartens transportiert werden und dazu muss er nicht getragen werden. Dazu sorgt der Schlauchwagen dafür, dass der Gartenschlauch immer übersichtlich und platzsparend aufbewahrt wird. Durch die pflegliche Aufbewahrung erhöht sich auch die Haltbarkeit des Schlauches.


Gardena 2692-20 Schlauchwagen-Set

42,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*
Gardena 8001-20 Classic Schlauchwagen 60 TS Set

62,81 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*


Die Schlauchlänge bestimmt die Größe des Schlauchwagens

Gardena SchlauchwagenWird der Gardena Schlauchwagen allein zu einem bereits vorhandenen Schlauch gekauft, ist die Länge des Schlauches, der auf diesem aufbewahrt werden soll, entscheidend bei der Auswahl. Der Schlauchdurchmesser bestimmt nämliche, welche Kapazität der Gardena Schlauchwagen aufnehmen kann. In der Praxis heißt das, dass ein Schlauch mit einem geringeren Durchmesser länger sein darf, um auf den Schlauchwagen zu passen während ein Gartenschlauch mit einem größeren Durchmesser die Kapazitäten des Schlauchwagens schneller ausschöpft. Wer hier unsicher ist, sollte den Schlauchwagen lieber etwas größer kaufen. Ist der Schlauchwagen zu klein für die vorhandene Schlauchlänge, dann wird das gesamte Gartengerät etwas instabil und kippt deutlich schneller um.


Alternativen zum Gardena Schlauchwagen

Die Firma Gardena bietet als Alternative zum Gardena Schlauchwagen auch die sogenannte Schlauchtrommel oder auch die Schlauchbox an. Dieses Gestell wird allerdings üblicherweise an die Wand einer Garage oder des Gartenschuppens befestigt und der Gartenschlauch wird während des Aufrollens im Innern der Schlauchtrommel beziehungsweise der Schlauchbox aufgenommen. Allerdings gilt es zu berücksichtigen, dass bei der Verwendung des Schlauchwagens mehr Flexibilität für den Einsatz des Gartenschlauchs gegeben ist, weil er bedarfsweise an die passende Stelle des Gartens transportiert werden kann.


Was ist eigentlich genau ein Schlauchwagen?

Ein Garten-Schlauchwagen ist vergleichbar mit den bei der Feuerwehr geläufigen Aufrollsystemen für die Löschschläuche. Auch hier wird der Gartenschlauch auf eine Rolle aufgewickelt, um ordentlich aufbewahrt und nur nach Bedarf abgerollt zu werden. Dabei handelt es sich um ein Gestell, das mit Rollen ausgestattet ist. Das bewirkt, dass der Gartenschlauch mit dem Gardena Schlauchwagen schnell und ohne Kraftaufwand an den gewünschten Platz im Garten transportiert werden kann. Auf das metallene Gestell ist eine Trommel aufmontiert, an die der entsprechende Gartenschlauch angeschlossen wird. Außen an der Trommel des Schlauchwagens ist eine weitere Anschlussmöglichkeit für einen kürzeren Gartenschlauch vorhanden, der dann wiederum zum entsprechenden Wasserhahn führt und den Gartenschlauch mit dem notwendigen Wasser versorgt. Der Gardena Schlauchwagen hat den Sinn, dass der Gartenschlauch leicht transportiert werden kann, dass das Einrollen des Gartenschlauchs bequem umsetzbar ist und dass der Gartenschlauch platzsparend und auch ohne Knicke aufbewahrt werden kann, was wiederum die Qualität des Gartenschlauchs verlängert.


Die Vor- und Nachteile vom Gardena Schlauchwagen

Die Vorteile der Nutzung des Schlauchwagens liegen darin, dass der Gartenschlauch so bequem und ohne großen Kraftaufwand transportiert werden kann. Dazu wird der Gartenschlauch geschützt und bekommt innerhalb der Aufbewahrung keine Knicke oder auch Risse. Weil der Gartenschlauch nur nach Bedarf abgerollt wird, ist auch keine größere Stolpergefahr gegeben, wie dies der Fall ist, wenn der komplette Gartenschlauch im Garten verlegt wird. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Lagerung des Gartenschlauch mit dem Gardena Schlauchwagen sehr einfach und platzsparend ist.

Ein wesentlicher Nachteil beim Gardena Schlauchwagen besteht darin, dass der Transport sofort sehr schwer wird, wenn der Gartenschlauch nach der Nutzung nicht komplett entleert wird.


Die verschiedenen Schlauchwagen-Typen

Der Schlauchwagen ist in vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Neben dem klassischen Schlauchwagen gibt es zudem auch den Gartenschlauch-Aufroller als Alternative. Diese Geräte werden üblicherweise fest an einer entsprechenden Wand montiert. Deshalb haben sie sehr häufig auch die Bezeichnung als Wandhalter. In der Funktionsweise, was die Aufbewahrung angeht, sowie dem Aufbau sind sie ansonsten identisch mit dem Schlauchwagen.

Die Schlauchtrommel ist ein geschlossenes Gerät und der Gartenschlauch wird hier aufgerollt innerhalb des Gerätes aufbewahrt. Auch die Schlauchtrommel wird an der Wand befestigt, ist allerdings in ihrem Aufbau dem Schlauchwagen sehr ähnlich. Durch die angebrachten abgewinkelten Anschlüsse für den Gartenschlauch wird das Verdrehen oder auch Knicke im Gartenschlauch effizient verhindert.


Worauf sollte man bei Kauf vom Gardena Schlauchwagen achten?

Wichtiges Kriterium für den Kauf des Schlauchwagens ist die Größe, damit der Schlauch auch komplett auf den Schlauchwagen aufgerollt werden kann, ohne dass dieser seine Standfestigkeit verliert. Ansonsten muss bei der Qualität vom Gardena Schlauchwagen keine weitere Prüfung vorgenommen werden, denn der Schlauchwagen ist von dieser Firma sehr robust und hochwertig gearbeitet.


Die Auswahl der passenden Schlauchlänge

Hierbei handelt es sich beim Gardena Schlauchwagen um eines der wichtigsten Kaufkriterien. Passt der vorhandene oder zugekaufte Gartenschlauch nämlich nicht zum Gardena Schlauchwagen, dann ist die Anschaffung praktisch wertlos. Die wichtige Frage beim Kauf vom Gardena Schlauchwagen liegt also in der Frage, wie lang der Gartenschlauch ist oder sein muss, der auf diesem Gardena Schlauchwagen aufgerollt und aufbewahrt werden soll. Als Anhaltspunkte hier ein paar Fakten. Ein Gartenschlauch, der 1/2 Zoll aufweist, kann mit einer Länge von 60 Metern auf den kleineren Gardena Schlauchwagen aufgerollt werden. Die nächste Größe beim Gardena Schlauchwagen nimmt insgesamt eine Länge von 100 Metern Gartenschlauch auf. Die Faustregel, dass ein größerer Schlauchdurchmesser die Kapazitäten des Gardena Schlauchwagens reduziert, sollte dabei Berücksichtigung finden. Das bedeutet, dass bei einem Schlauch von 3/4 Zoll lediglich 30 Meter Schlauch auf den gleichen Schlauchwagen passen, als wenn dieser 1/2 Zoll Durchmesser hat. Ein zu groß gekaufter Gardena Schlauchwagen ist hier kein Problem, ein zu kleines Modell macht die Konstruktion nicht mehr optimal nutzbar.


Gardena 2692-20 Schlauchwagen-Set

42,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*
Gardena 8001-20 Classic Schlauchwagen 60 TS Set

62,81 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*


Set oder der einzelne Gardena Schlauchwagen?

Wer die Neuanschaffung tätigt, hat die Auswahl zwischen dem Gardena Schlauchwagen mit Schlauch und den notwendigen Anschlüssen oder einem reinen Gardena Schlauchwagen ohne einen Gartenschlauch. Gerade das Schlauchwagen-Set ist für Einsteiger sehr gut geeignet, die noch nicht über den Gartenschlauch für den eigenen Garten verfügen. Ist schon ein Gartenschlauch vorhanden, reicht die Anschaffung vom reinen Gardena Schlauchwagen völlig aus, um dann den vorhandenen Gartenschlauch weiter nutzen zu können und bei der Anschaffung zudem automatisch Geld zu sparen.


Das verarbeitete Material

Viele Modelle sind als Schlauchwagen aus sehr leichtem Kunststoff sehr günstig oder auch aus Metall oder Edelstahl sehr robust gefertigt. Der Gardena Schlauchwagen aus hochwertigem Kunststoff, der mit Metall kombiniert ist, hat ein insgesamt angenehm geringes Gewicht und lässt sich deshalb einfach transportieren. Dennoch ist der Gardena Schlauchwagen robust und langlebig. Allerdings sollte auch mit dem Gardena Schlauchwagen pfleglich umgegangen werden und es empfiehlt sich, die Aufbewahrung immer sonnen- und witterungsgeschützt umzusetzen. Andere Modelle, die aus Stahl gefertigt sind, bringen ein unnötig hohes Gewicht mit und sind damit unangenehmer zu transportieren als das Oben erwähnte Modell.


Die Aufrollvorrichtung

Auch wenn der Aufroller von Gardena für die Wandmontage den Gartenschlauch automatisch aufrollt, ist der Gardena Schlauchwagen sehr einfach zu nutzen. Üblicherweise kann der Gartenschlauch auf den Gardena Schlauchwagen bequem und ohne Kraftaufwand mit einer Hand aufgerollt werden. Deshalb ist der automatische Aufroller keine wirkliche Alternative zum mobilen Gardena Schlauchwagen.


Das wichtige enthaltene Equipment im Gardena Schlauchwagen

Für den Schlauchwagen kann als Zubehör einiges an Teilen erworben werden. Eine Schlauchführungsrolle ist beispielsweise sehr wichtig, ist aber im Gardena Schlauchwagen für ein leichtes Aufrollen des Gartenschlauchs schon enthalten. Auch über einen ausreichend langen Führungsbügel zum Transport des Schlauchwagens verfügt das Modell von Gardena. Dass der Gardena Schlauchwagen sich bei Nichtgebrauch platzsparend zusammenklappen lässt, ist ein weiterer Vorzug dieser Marke gegenüber anderen Modellen. Sehr interessant ist auch der Tropfschutz beim Gardena Schlauchwagen, der verhindert, dass das Wasser, das sich noch im Gartenschlauch befindet, in den Keller oder den Gartenschuppen fließt. Dazu liegt ein weiterer Vorteil beim Gardena Schlauchwagen darin, dass er nach dem Kauf sehr schnell montiert ist.


Wie wird der Schlauchwagen angeschlossen?

Die Montage ist beim Gardena Schlauchwagen sehr einfach und zudem auch noch in der beiliegenden Montageanleitung erklärt. Wichtig ist, dass man bei der Montage darauf achtet, dass die Verbindungsstücke zwischen dem Gartenschlauch sowie dem wasserzuführenden Wasserhahn genau aufeinander passend montiert werden. Wird hier nicht ordentlich gearbeitet, wird der Schlauchwagen undicht und es rinnt viel Wasser ungenutzt aus dem Schlauchwagen heraus. Das kann einen hohen Wasserbedarf mit entsprechenden Kosten mit sich bringen, wenn man bei der Bewässerung auf die Hauswasserleitung setzt.


Worauf gilt es beim Gartenschlauch zu achten?

Wird der Gartenschlauch separat gekauft oder es findet ein Gartenschlauch beim Gardena Schlauchwagen Verwendung, der bereits im Bestand vorhanden ist dann sollte darauf geachtet werden, dass der Schlauch einen hohen Innendruck aushält. Wichtig ist, dass das Material sehr flexibel ist, damit es platzsparend auf den Schlauchwagen aufgerollt werden kann. Dazu sollte der Gartenschlauch sehr strapazierfähig sein. Soll ein großer Garten bewässert werden, dann ist die Entscheidung für einen Gartenschlauch mit 3/4 Zoll günstiger, weil er in gleicher Zeit der Bewässerung mehr Wasser transportieren kann. Das bedeutet aber auch den Bedarf eines größeren Schlauchwagens. Für einen durchschnittlich großen Garten ist als Ergänzung zum Schlauchwagen ein Gartenschlauch mit 1/2 Zoll völlig ausreichend.


Gardena 2692-20 Schlauchwagen-Set

42,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*
Gardena 8001-20 Classic Schlauchwagen 60 TS Set

62,81 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen*


Die Aufbewahrung vom Schlauchwagen von Gardena

Auch wenn der Schlauchwagen von Gardena sehr hochwertig im Material wie auch der Verarbeitung ist, sollte der dennoch nicht unnötig oft der Witterung ausgesetzt werden. Das heißt, dass es günstig ist, den Schlauchwagen nach Gebrauch wieder in einem Innenraum zu lagern. Wird der Schlauchwagen dauerhaft der Witterung und insbesondere der UV-Strahlung ausgesetzt, kann auch das hochwertige verarbeitete Kunststoffmaterial langfristig die Farbe verlieren und irgendwann auch Schaden nehmen.